robocom

Die robocom ist der jährlich von der Westfälischen Hochschule ausgerichtete Roboterwettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler der Oberstufe sich jedes Jahr mit ihren Robotern in verschiedenen Aufgaben messen. Dabei gilt es nicht nur einen Roboter zu designen, der die Aufgabe möglichst exakt und schnell erledigt, sondern auch diesen dementsprechend zu programmieren.

Der Kreativität und Phantasie der Schülerinnen und Schüler sind dabei keine Grenzen gesetzt, da die Roboter beliebig gebaut werden dürfen und so wurden in den letzten Jahren fleißig Teile des Roboters selbst designt und 3d-gedruckt.

In den letzten Jahren konnte das Team des StGH bei diesem Wettbewerb stets überzeugen und einen starken 1. und 2. Platz erobern.