MINT am StGH

MINT am StGH

Das Städtische Gymnasium Herten sieht einen Schwerpunkt der schulischen Ausbildung darin, das Interesse von Schülerinnen und Schülern für MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu wecken und wachzuhalten sowie Schülerinnen und Schüler mit entsprechenden Neigungen und Begabungen besonders zu fördern. Im Rahmen eines anschaulichen und experimentell angelegten Unterrichts unter Einbeziehung neuer, digitaler Medien soll dazu eine hohe Lernmotivation durch eigenes Entdecken und selbstständiges Arbeiten erreicht, das erworbene Wissen interdisziplinär verknüpft und somit ein Verständnis für das Zusammenwirken verschiedener Wissenschaften entwickelt werden. Durch schulische und außerunterrichtliche Aktivitäten, die über die übliche Stundentafel hinausreichen sowie durch besondere Anforderungen an die Schülerinnen und Schüler und deren intensive Förderung soll das Interesse an einer Ausbildung oder einem Studium mit MINT-Schwerpunkt gestärkt werden. Das Engagement des Städtischen Gymnasiums im MINT-Bereich erfolgt nicht zuletzt mit Blick auf die berufliche Zukunft unserer Schülerinnen und Schüler sowie den Fachkräftemangel in den entsprechenden Bildungs- und Industriezweigen.

Das Städtische Gymnasium Herten ist als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet und Schule im MINT-EC-Netzwerk1. Im Rahmen regelmäßiger Evaluationen durch die Initiative „MINT Zukunft schaffen“2  und den MINT-EC-Verein (Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen e.V.) entwickelt das Städtische Gymnasium Herten die Aktivitäten im MINT-Bereich kontinuierlich weiter.

 


1MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Das Netzwerk mit derzeit 316 zertifizierten Schulen mit rund 336.000 Schülerinnen und Schülern sowie 27.000 Lehrkräften steht seit 2009 unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK).

2„MINT Zukunft schaffen!“ kümmert sich seit 2008 um die Begeisterung für die MINT Fächer besonders bei Schülerinnen und Schülern. Unterstützung erfährt die Initiative durch viele Partner, renommierte Vereinsmitglieder und Schirmherrschaften – wie die der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel für die Gesamtinitiative, der Kultusministerkonferenz für die „MINT-freundlichen Schulen“

3Das MINT-EC-Zertifikat wurde mit Unterstützung der Kultusministerkonferenz (KMK) zum Schuljahr 2014/15 eingeführt. Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK), 4ING - die Fakultätentage der Ingenieurwissenschaften und der Informatik an Universitäten e. V. sowie die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und der Arbeitgeberverband Gesamtmetall erkennen das MINT-EC-Zertifikat an.

Anprechpartner

Herr Reichert 

Frau Keenan

02366/303704

p.reichert(at)herten.de